Alle Artikel in: 4 – Löwenherztour 2018

All Inklusiv – 2.780 Kilometer mit dem Rad – Der Film jetzt bei Amazon

FFL proudly present: Der Film „All inklusiv“ über die von Torsten Bierwisch, Henning Kuczewski und weiteren Team-Mitgliedern organisierte „Löwenherz-Tour“ durch Deutschland, der in Kinos und bei Wettbewerben schon zu sehen war, ist nun als DVD für jedermann erhältlich – einfach für 9,99 Euro bestellen bei Amazon. Regisseur Bodo Kern hat die viel beachtete, 2780 Kilometer lange Radtour von Sportlern mit und ohne Behinderung in faszinierenden Bildern festgehalten. Sein Film bringt das Kernanliegen von FFL perfekt zum Ausdruck: Wir wollen Schranken überwinden und zeigen, wie Menschen ganz unterschiedlicher Herkunft und Befähigung zusammenwachsen können – jenseits von Klischees und Vorurteilen.

„All-INKlusiv“ – Am 08.02.19 um 20:00 Uhr im C1 Cinema Braunschweig

Der Film „All-INKlusiv“ zeigt die  Integration von Menschen mit geistigen Behinderungen auf eine FFL-typische Art und Weise. Während einer sportlichen Aktion, der „Löwenherztour“ radelten wir zusammen in 7 Tagen die Strecke von 2741km in Herzform durch Deutschland. Immer für ein soziales Projekt, immer auf Augenhöhe und immer im Team. Bodo und Sabine Kern fingen alles ein, übermitteln im Film ein Bild einer außergewöhnlichen Aktion und zeigen das Vielfalt Normalität bedeutet. Alles unterlegt mit Musik von Falk von Boehn. Lassen sie sich überraschen, begeistern und erfahren sie Neues. Am 08.02.19 um 20:00 im C1 Braunschweig. C1 Cinema Braunschweig, Lange Str. 60, 38100 Braunschweig

Vielen Dank für die Spende!

Ich zähle gerade Geld. 656,-€. Wir sind zwar schon eine Weile zurück von der Löwenherztour, aber Spenden fließen immer noch. Dank Manfred Schinke, der berichtet: Sehr erfreulich verlief die Vernissage im Studio Hoppe am Montag den 3.12.2018. Bei der 66. Veranstaltung dieser Art wurde traditionsgemäß der Verkauf von “Wundertüten” die von den ausstellenden Künstlerinnen bestückt wurden, durchgeführt. Mit der Veranstalterin, der Bildhauerin Sabine Hoppe, freuten sich die beteiligten Künstlerinnen und Männe Schinke im Namen des FFL über eine gesammelte Summe von 656€. Auf dieser Vernissage wurde das Inklusionsprojekt Löwenherztour vorgestellt und die direkten Empfänger, die Flutopfer aus dem Theresienhof in Goslar genannt. Vielen Dank an Sabine Hoppe, die Künstlerinnen und die Liebhaber, die eine oder mehrere “Wundertüten“ erworben haben. Das nenne ich mal Erfolg. RIESEN DANK an SABINE HOPPE.

Braunschweiger des Jahres 2018 – Auszeichnung für Torsten Bierwisch

Riesenerfolg für die Inklusion, das Projekt „Löwenherz“, Torsten Bierwisch und natürlich FFL! Die Auszeichnung (5. Platz) zum „Braunschweiger des Jahres 2018“ – Haste jut jemacht, Toto!   Torsten Bierwisch 27. November um 08:55 Gestern Abend gab es eine weitere Anerkennung für die Löwenherztour. Ehrung zum “ Braunschweiger des Jahres 2018”. Unerwartet war schon die Nominierung. Da wir mit der LHT ja schon auf der Gewinner-Straße fuhren war der verpasste Gewinn gestern zu verkraften. Carola Reimann , Niedersachsens Sozialministerin und Hr. Armin Maus , Chef der BZ gratulieren uns allen für eine gelungene Aktion. Der Verein FFL hat sich erneut gezeigt und das Interesse an weiteren Aktionen geweckt. Jetzt sollte man uns kennen. Es wird weiter gehen. Ich/ wir danken allen Daumendrückern und Unterstützern die mich stolz gemacht haben. Toto Foto: Jörn Kühn  

Spendenerlös der FFL-Herztour für die Bewohner des Theresienhofes

Ein Teil des Spendenerlöses der FFL-Herztour für die Bewohner des Theresienhofes in Goslar! Evangelische Stiftung Neuerkerode dankbar. 26. Oktober · Spendenübergabe der Friends For Life in Form einer großen Überraschung für unsere Bewohner des Theresienhofs in Goslar: Ein neuer Fernseher, gemeinsamer Einkauf von Kissen, Decken und Stehlampen im Einrichtungshaus Schulenburg… wir freuen uns mit unseren Bewohnern und bedanken uns herzlich!❤️ Fotos: Evangelische Stiftung Neuerkerode

Wahl zum Braunschweiger des Jahres – Thorsten Bierwisch nomeniert!

Riesenerfolg für die Friends For Life, insbesondere Torsten Bierwisch: Als Cheforganisator der „Herztour“ – einer 2800km langen Radstrecke gemeinsam mit Behinderten und Nicht-Behinderten Sportlern quer durch Deutschland ist ihm die Ehre der Nominierung für den „Braunscheiger des Jahres“ gelungen! Noch bis Sonntag haben wir alle die Möglichkeit, Torsten auf diesem Weg zu unterstützen. Die Braunschweiger Zeitung hat aus diesem Grund eine Telefon-Hotline eingerichtet, um aus 8 Bewerbern den Gewinner zu ermitteln. 8 großartige Projekte, und schon jetzt ist unsere Aktion (wie alle anderen Projekte auch) ein Gewinner. Toto, eine phantastische Aktion, wir sind stolz über die Nominierung, die „Tour d’Inklusion“ ist schon jetzt ein Riesenerfolg für die Friends For Life und die gelebte Inklusion. Bitte unterstützt Torsten mit eurem Anruf. Unter 01378-428250 könnt ihr Torsten direkt eure Stimme geben! Auch Mehrfachanrufe werden gezählt.