Alle Artikel in: 3 – Elm Peaks Challenge

Es gibt viele Läufe in Norddeutschland, aber keiner ist wie dieser – die Elm Peaks Challenge!

Uns, den Friends For Life als Veranstalter, ist es gelungen, endlich wieder ein Laufsportereignis an einem der schönsten Höhenzüge Norddeuschlands, dem Elm, zu etablieren. Wir wollen der Lauf-Szene nicht nur einen anspruchsvollen Lauf, sondern auch einen echten Treffpunkt zum Erfahrungsaustausch bieten. Ein Novum im norddeutschen Laufkalender.

Keine Zeitmessung – kein Wettbewerb!
Das Gruppenerlebnis und die Natur stehen im Vordergrund. Miteinander kommunizieren und dabei die Strecke in schöner Natur erleben, das ist unser Motto. Daher verzichten wir auf eine Zeitmessung und damit auf den Wettkampfcharakter. Und so ganz nebenbei werden auf einer Streckenlänge von 26 km bei 1.105 Höhenmetern die 4 höchsten Erhebungen im Elm passiert. Anspruchsvoll, trotzdem für jeden trainierten Läufer gut zu bewältigen.

Die EPC endet für die Teilnehmer im Dorfhaus Evessen bei anregenden Gesprächen, leckeren Speisen und Getränken. Jeder Teilnehmer erhält hier sein Finisher-Funktions-Shirt als Andenken.

Achtung: das Teilnehmerfeld ist auf 100 Startplätze limitiert!

ELM PEAKS CHALLENGE 2019 – 2.500.- Euro für Bedürftige

Braunschweiger Zeitung vom 11.12.2019 2.500.- Euro für Bedürftige Braunschweig Die „Max Fields Elm Peak Challenge“ – das besondere Laufevent des Vereins „Friends for Life“ hat in diesem Jahr zum zehnten Mal stattgefunden. Bei diesem Lauf werden auf etwa 26 Kilometern die vier höchsten Erhebungen im Elm mit insgesamt 1105 Höhenmetern von den 100 Teilnehmern bewältigt. Das Startgeld wird komplett an soziale Projekte gespendet. In diesem Jahr gehen 2500 Euro an den Verein „Weihnachten für alle“. Mit dem Geld will der Verein eine große Weihnachtsfeier für arme und wohnungslose Menschen aus Braunschweig und Umgebung organisieren – mit Bescherung und warmem Buffet. Michael Seraphin (links), Geschäftsführer der Max Fields GmbH, überreichte den symbolischen Scheck an Thomas Spork, Vorsitzender von „Weihnachten für alle“. Foto: privat © Braunschweiger Zeitung 2019 – Alle Rechte vorbehalten

Jubiläums EPC! 10. Elm Peaks Challenge – Sonntag, 20.10.2019!

Nur noch wenige Tage bis zu unserer Jubiläums-Challenge. Lasst Sie Euch nicht entgehen !!! Sonntag, 20.10.2019 Start: 10 Uhr vor dem DGH in Evessen!   —> https://epc-run.de   Es gibt viele Läufe in Norddeutschland, aber keiner ist wie dieser – die Elm Peaks Challenge! Uns, den Friends For Life als Veranstalter, ist es gelungen, endlich wieder ein Laufsportereignis an einem der schönsten Höhenzüge Norddeuschlands, dem Elm, zu etablieren. Wir wollen der Lauf-Szene nicht nur einen anspruchsvollen Lauf, sondern auch einen echten Treffpunkt zum Erfahrungsaustausch bieten. Ein Novum im norddeutschen Laufkalender. KEINE ZEITMESSUNG – KEIN WETTBEWERB! Das Gruppenerlebnis und die Natur stehen im Vordergrund. Miteinander kommunizieren und dabei die Strecke in schöner Natur erleben, das ist unser Motto. Daher verzichten wir auf eine Zeitmessung und damit auf den Wettkampfcharakter. Und so ganz nebenbei werden auf einer Streckenlänge von 26 km bei 1.105 Höhenmetern die 4 höchsten Erhebungen im Elm passiert. Anspruchsvoll, trotzdem für jeden trainierten Läufer gut zu bewältigen. Die EPC endet für die Teilnehmer im Dorfhaus Evessen bei anregenden Gesprächen, leckeren Speisen und Getränken. Jeder Teilnehmer …

Das war die 8. Elm Peaks Challenge 2017

Bei der FFL-Elm-Peak-Challange konnte heut wieder einmal kaum etwas schief gehen. Es wurde an fast alles gedacht. Seht selbst: FFL, Läufer, Wetter, Lawinenhund, Aussichtsposten und selbst das Höhenprofil wurde mitgeführt. Peter zeigt beide Daumen hoch. DANKE, dass ihr alle wieder dabei gewesen seid!       Danke für die Unterstützung:     Verantwortlicher Ansprechpartner: Michael Seraphin Veranstalter:

Jetzt noch anmelden! 8. Elm Peaks Challenge am 22. Oktober 2017

Liebe Freunde der Elm Peaks Challenge! Die 8. EPC steht unmittelbar bevor, am Sonntag, 22. Oktober 2017 um 10 Uhr Ab Dorfhaus Evessen geht es wieder los. Es bleibt dabei, nur 100 Teilnehmer können hier in familiärer Atmosphäre ohne Wettbewerbsdruck den Lauf durch den schönen Elm bei belebenden Gesprächen ohne Wettkampfwertung genießen! Noch sind Plätze frei. Sichert euch mit dem Startgeld wie gewohnt das begehrte jährliche Sammler-Funktionsshirt zur EPC (Im Startgeld mit enthalten). Alle Startgelder gehen zu 100% in unsere sozialen Projekte. Die Anmeldung und alle Infos zur 8. Elm Peaks Challenge findet ihr unter www.epc-run.de Wir freuen uns auf Euch!  

Vier Berge, 26 Kilometer und 1105 Höhenmeter

Läuferische Herausforderung über vier Elmberge 26. Oktober 2015 von Frank Vollmer Evessen. Am Sonntag war das Dorfhaus in Evessen am Elm Start- und Zielpunkt der 6. Auflage der Elm Peaks Challenge (EPC). Text & Foto: Friedrich-Wilhelm Schneider (fws) Vier Berge, 26 Kilometer und 1105 Höhenmeter Es war eine Herausforderung und Laufsportveranstaltung von besonderer Art: Der Verein, Ausdauer- und Extremsport für soziales Engagement, „Friend For Life“ wollte mit diesem Lauf in der Lauf-Szene einen Treffpunkt zum Erfahrungsaustausch bieten. „Miteinander kommunizieren und dabei die Strecke, ohne Wettkampfcharakter, in schöner Natur erleben, das ist unser Motto“, so Michael Seraphin von „Friends for Life“. Gemeinsam in der Gruppe starteten rund 80 Teilnehmer bei Schmuddelwetter  und herbstlichen Temperaturen auch auf der rund 26 Kilometer langen Rundstrecke. Mit über 1105 Höhenmetern mussten die vier höchsten Erhebungen des Elms bezwungen werden. Die anspruchsvolle Strecke führte über Wald- und Feldwege, sowie schmale und verschlammte  Passagen, die hohe Konzentration von den Teilnehmern verlangte. Trailschuhe mit gutem Profil waren hier angesagt. Nasses, glattes Laub, darunter versteckte Pfützen, sowie durch Holzrückarbeiten tiefe Furchen in den Wegen, …