2 - Elm Super Trail, News

Elm Super Trail 2020: Absage wegen Coronavirus!

Liebe Läuferinnen und Läufer,
wir hatten den 2. April als Tag der Entscheidung über die Austragung des Elm Super Trail 2020 angekündigt.
Wir müssen Euch heute mitteilen, dass wir den schönsten Landschaftslauf des Nordens schweren Herzens für dieses Jahr absagen, eine Ersatzveranstaltung wird es nicht geben. Der EST ist von seinem Charakter und seinem Spirit her ein Frühjahrslauf. Wir möchten aus ihm keinen Herbst- oder Winterlauf machen, mal abgesehen von dem sehr umfangreichen  behördlichen Genehmigungsverfahren, das komplett neu aufgerollt werden müsste.
Zur Begründung der Absage: Ein Ende der Kontaktsperre ist nicht in Sicht, dadurch läuft uns die Zeit davon für eine geordnete Vorbereitung. Es fehlt uns jegliche Planungssicherheit. Auch können wir die vielen Helfer, die wir entlang der Strecke benötigen, nicht länger im Unklaren lassen.
Wir bitten daher um Euer Verständnis und hoffen, dass Ihr dem EST die Treue haltet. Wir werden in den nächsten Tagen damit beginnen, die bereits eingegangenen Anmeldungen rückabzuwickeln. Sprich: Die Meldegebühren werden an Euch zurücküberwiesen. Bitte habt etwas Geduld, solch eine Aktion ist neu für uns und sie ist keineswegs banal.
Wir haben uns dazu entschlossen, dass wir keine Übertragung bereits gezahlter Startgelder ins nächste Jahr machen werden. Das könnte am Ende zu einem gewissen Durcheinander führen – mit häufigen Rückfragen oder auch Umbuchungsbitten.
Lieber wollen wir eine saubere, klar nachvollziehbare Linie fahren und 2021 neu durchstarten.
Auch diesbezüglich setzen wir auf Euer Verständnis und Eure Unterstützung.
Kommt gesund und fit durch die nächsten Wochen und Monate!
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen mit Euch im nächsten Jahr.
Den Termin für den EST 2021 werden wir Euch alsbald mitteilen.
Euer EST-Orgateam der Friends For Life