Autor: Dauerläufer

Ausschreibung 7. Elm Super Trail

Liebe Teilnehmer des 7. Elm Super Trails, hiermit möchten wir Euch die letzten aktuellen Informationen vor dem Start am 27. Mai zukommen lassen, damit das nördlichste Ultra-Höhenmeter-Festival Deutschlands für Euch zu einem erfolgreichen Erlebnis wird. Startzeit: Wir haben die Startzeiten der Wettbewerbe im Vergleich zu den Vorjahren um eine Stunde vorverlegt. Dadurch entgeht Ihr an heißen Tagen wenigstens zu Beginn der 71-km-Runde der Hitze. Auch die Nachmeldemöglichkeiten verändern sich dadurch. Die 71-km-Sololäufer starten um 8 Uhr, die Zweier-Teams von „Run & Bike“ um 8.15 Uhr, die Siebener-Staffeln um 8.30 Uhr und die 25-km-Läufer um 10.30 Uhr. Nachmeldungen vor Ort auf der Burg Warberg sind am Samstag, 26. Mai, von 16 bis 20 Uhr möglich. Am Wettkampftag sind Nachmeldungen bis jeweils eine Stunde vor dem Start möglich. Das Wettkampfbüro im Innenhof der Burg ist am Sonntag ab 6.30 Uhr besetzt. Startunterlagen: Eure Startunterlagen (und Shirts) könnt Ihr am Samstag, 26. Mai, von 16 bis 20 Uhr sowie am Sonntag, 27. Mai, ab 6.30 Uhr im Wettkampfbüro im Innenhof der Burg abholen. Übernachtung: Wer am Vortag anreist, …

Alp Turan – Finisher über 312 Kilometer!

Beim Radmarathon auf Mallorca hat Alp Turan die 312 Kilometer lange Strecke gefinisht! Über 5000 Höhenmeter, ein gemeinsames Erlebnis mit Freunden, u.a. Roland Holz, der als Fahrer auch die FFL- Aktion LHT unterstützt. Nach knapp 14 Std. Fahrzeit sind die beiden gemeinsam ins Ziel gekommen. Herzlichen Glückwunsch!

„Take Your Time For A Ride“ – 4. Mai 2018, 20 Uhr, Kino C1 Braunschweig

Wir laden ein zu einem Kino-Abend der besonderen Art: Am Freitag, 4. Mai 2018, um 20 Uhr im Kino c1 in Braunschweig Nehmt eure Zeit für einen einzigartigen Ritt durch Amerika – mit den Special Unified Lions Wir haben uns lange Zeit gelassen, das stimmt, aber jetzt ist er endlich fertig geworden, der 90min-Dokumentarfilm über die Teilnahme des ersten Inklusionsteams am Race Across America RAAM. Sie/Ihr haben/habt durch Sponsoring, Förderung, Spenden und Unterstützung dazu beigetragen, dass dieser abenteuerliche Versuch – Radfahrer mit und ohne geistige Behinderung nehmen gemeinsam am härtesten Ausdauer-Rennen der Welt teil – Wirklichkeit werden konnte. Dafür nochmals unser Dank und herzlich willkommen im Kino. (Da der Erlös aus den Eintrittsgeldern gespendet werden soll für die Fahrradschule in Neuerkerode, bezahlen wir alle unsere Tickets selbst; wem das nicht möglich ist oder wer das nicht möchte, melde sich bitte.) „Take Your Time For A Ride“ Mit dem Inklusionsteam für Neuerkerode beim RAAM quer durch die USA Zum dritten Mal hat ein Radrennteam aus der Region am „Race Across America“, RAAM, teilgenommen – 3000 Meilen …

Radrennen trifft soziales Engagement

Anlässlich der Durchführung der Löwenherztour (LHT) und des Radrennens „Cycletour„, von Magdeburg nach Braunschweig, wird es eine Zusammenarbeit geben. Geschäftsführer von “ freshpepper“ , Martin Hummelt (re) hat sich mit Organisator der LHT, Torsten Bierwisch (li) über die gemeinsame Ankunft in Braunschweig beim Radrennen am 26.08.18 abgestimmt. “ Radrennen trifft soziales Engagement“. Auch wurde Torsten als Vertreter von FFL zur Kinovorführung von „Rennradfieber“ am 26.04.18 um 19:00 im Universum BS eingeladen, um die Löwenherztour öffentlich vorzustellen. Der Verein FFL sagt DANKE und freut sich auf die neue Partnerschaft für zukünftige Projekte.

NEU: FFL-SUPPORTER GESUCHT

Die Aktionen von FFL finden oft ein positives Echo in der Öffentlichkeit. Menschen kommen auf uns zu, um uns spontan und zeitlich befristet ihre Unterstützung anzubieten – zum Beispiel bei der logistischen Arbeit für Veranstaltungen und Groß-Aktionen. Wir möchten dieses Thema in neue Bahnen lenken und bieten ab sofort die Aufnahme als offizieller FFL-Supporter an. Diese Art der Unterstützung unserer karitativen Arbeit ist mit keinerlei Verpflichtung verbunden, weder zeitlich noch finanziell. Aber sie eröffnet die Möglichkeit, Sympathien für FFL und unsere Form des sozialen Engagements zum Ausdruck zu bringen. Ihr seid herzlich willkommen !!! Wer Flagge für FFL und die Idee dahinter zeigen möchte, kann sich direkt auf FB melden oder telefonisch in unserem Büro unter 0531/345107. Unser Werbe-Experte Mike Kumpe hat zum Start der Aktion Aufkleber entworfen, die jeder Supporter, jeder Sympathisant und jedes feste Mitglied kostenlos zur Verfügung gestellt bekommt. LASST UNS BRAUNSCHWEIG UND UMGEBUNG IN DIE VEREINSFARBEN SCHWARZ-ORANGE TAUCHEN 🙂  

Brocken Challenge 2018 – FFLer mischt vorne mit!

Auch in diesem Jahr ging Friends For Life mit Henning Kuczewski an den Start der Brocken Challenge. 2017 konnte Henning sein Debüt mit 08:27 Stunden auf dem Brocken feiern. Auf der Hompage der Brocken Challenge heißt es „die Sanfte“. Dieses machte das Laufen sehr angenehm, da es fast keine Eisbahnen auf der Strecke gab und der Schnee hoch auf dem Weg zum Brocken schön festgetreten war. Einen kurzen Moment konnten die Teilnehmer der BC2018 sogar die Sonne am Himmel sehen. Betonung liegt auf kurz… Das Wetter und die Beschaffenheit der Strecke konnte Henning sich zur Nutze machen, und schon nach dem ersten Verpflegungspunkt lief der FFLer unter den ersten FÜNF mit. Im Verlauf der BC fanden sich Henning, Falk Hübner (aka. Schalk) und Philipp Matzke (ASFM). Das Trio lief ein kontinuierliches Tempo. So durften die Drei auf dem 2.Platz mit einer Zeit von 7:31 Stunden neben dem Sieger, Florian Reichert (ASFM), am Tisch vom Brockenwirt platznehmen. Gratulation an Florian (6:48Stunden), Falk und Philipp und natürlich an unseren Henning, der eine starke Leistung abgeliefert hat. Weitere …

Oberbürgermeister Ulrich Markurth übernimmt Schirmherrschaft

Oberbürgermeister Ulrich Markurth übernimmt die Schirmherrschaft der Löwenherztour 2018 Das einige FFL-Mitglieder 2018 zu einer Löwenherztour aufbrechen wollen ist auch schon bis zu Braunschweigs Oberbürgermeister Ulrich Markurth vorgedrungen. Auf die Frage, ob er die Schirmherrschaft übernehmen würde, kam kurz und knapp: „Klar bin ich dabei, für euch sowieso“! Wir freuen uns auf diesen Zuspruch und die Unterstützung des Oberbürgermeisters. Im August werden wir die Farben Braunschweigs mit unserer Idee der Inklusion mit Freude durch Deutschland tragen.

Bildvortrag: Short cut – Annapurna Nepal

Es ist wieder soweit, das 5. Komplizentreffen findet statt am Donnerstag, 22. März 2018 im K.U.L.T. Theater im Schimmelhof, Braunschweig. Beginn: 19.00 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr Wir haben wieder einen ganz besonderen Gast mit einem hochspannenden Bildvortrag: short cut – Annapurna Nepal. Torsten Bierwisch, Braunschweiger Outdoor-Experte, berichtet über Nepals berühmtesten Höhenwanderweg und gibt Einblicke in eine total andere Welt. Mensch und Natur — alles, aber ganz anders! Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über eine Spende für LiScha Himalaya e.V. – Unterstützung für Familien in vergessenen Regionen Nepals. Mehr Infos: www.lischa-himalaya.org