Autor: Dauerläufer

Brocken Challenge 2018 – FFLer mischt vorne mit!

Auch in diesem Jahr ging Friends For Life mit Henning Kuczewski an den Start der Brocken Challenge. 2017 konnte Henning sein Debüt mit 08:27 Stunden auf dem Brocken feiern. Auf der Hompage der Brocken Challenge heißt es „die Sanfte“. Dieses machte das Laufen sehr angenehm, da es fast keine Eisbahnen auf der Strecke gab und der Schnee hoch auf dem Weg zum Brocken schön festgetreten war. Einen kurzen Moment konnten die Teilnehmer der BC2018 sogar die Sonne am Himmel sehen. Betonung liegt auf kurz… Das Wetter und die Beschaffenheit der Strecke konnte Henning sich zur Nutze machen, und schon nach dem ersten Verpflegungspunkt lief der FFLer unter den ersten FÜNF mit. Im Verlauf der BC fanden sich Henning, Falk Hübner (aka. Schalk) und Philipp Matzke (ASFM). Das Trio lief ein kontinuierliches Tempo. So durften die Drei auf dem 2.Platz mit einer Zeit von 7:31 Stunden neben dem Sieger, Florian Reichert (ASFM), am Tisch vom Brockenwirt platznehmen. Gratulation an Florian (6:48Stunden), Falk und Philipp und natürlich an unseren Henning, der eine starke Leistung abgeliefert hat. Weitere …

Oberbürgermeister Ulrich Markurth übernimmt Schirmherrschaft

Oberbürgermeister Ulrich Markurth übernimmt die Schirmherrschaft der Löwenherztour 2018 Das einige FFL-Mitglieder 2018 zu einer Löwenherztour aufbrechen wollen ist auch schon bis zu Braunschweigs Oberbürgermeister Ulrich Markurth vorgedrungen. Auf die Frage, ob er die Schirmherrschaft übernehmen würde, kam kurz und knapp: „Klar bin ich dabei, für euch sowieso“! Wir freuen uns auf diesen Zuspruch und die Unterstützung des Oberbürgermeisters. Im August werden wir die Farben Braunschweigs mit unserer Idee der Inklusion mit Freude durch Deutschland tragen.

Inklusion zählt auf Sie – 150 Jahre Neuerkerode

Das Braunschweiger Land zeichnet sich in besonderem Maße durch Toleranz und Offenheit aus. Das belegen die zahlreichen engagierten Menschen und vielen Ehrenamtlichen, die sich jedes Jahr mit sozialen und sportlichen Projekten in unserer Region für unsere Mitmenschen einsetzen. Unser Kooperationspartner, die Evangelische Stiftung Neuerkerode, möchte mit dem Film-Clip alle diejenigen ermutigen, die sich für eine inklusionsfreundliche und offene Willkommenskultur in unserem Land einsetzen. Hier gehts zum Film-Clip. Die Protagonisten sind Laienschauspieler mit und ohne Handicap. Sie stehen zum ersten Mal vor der Kamera und freuen sich, selbst einen Beitrag zur Inklusion beisteuern zu können. Die gleichberechtigte Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Handicap ist ein gesamtgesellschaftliches Anliegen. Mögen sich viele Mitstreiter uns anschließen und unsere Welt ein klein wenig besser machen. Die Inklusion zählt auf Sie. Weitere Links: https://www.neuerkerode.de http://www.150-jahre-glueck.de https://www.facebook.com/Neuerkerode/  

Löwenherztour 2018

Die Radsportler von Friends For Life haben sich für 2018 eine besonders herzliche Aktion auf die Fahnen geschrieben. Nach den überwältigenden Erfahrungen mit einem inklusiven Rad-Team beim Race Across America 2016 wird Team-Chef Torsten Bierwisch erneut eine Mannschaft aus Menschen mit und ohne Behinderung um sich versammeln, um ein Ausrufezeichen für die Inklusion zu setzen. Eine Tour von 2700 km Länge nimmt die  Teilnehmer mit auf ein Rad-Abenteuer kreuz und quer durch Deutschland – die Route hat die Form eines Herzens. Wie die spektakuläre Aktion ablaufen soll und wie sich Menschen in dieses Projekt der Friends For Life einbringen können, erzählt unser Handout. Hier gehts zur Tourkarte.

SuMeMa 2018 – Platz 1 für Henning!

Im letzten Jahr waren es zwei FFLer (fast, denn  Henning Kuczewski wurde erst im Februar offiziell ein Friend), die an der Premiere des SuMeMa teilgenommen haben. Frank Reintjes und Henning Kuczewski liefen 2017 auf Platz 1 mit einer Zeit von 7:33:00 Stunden. In diesem Jahr ging Henning als Full Member der Friends For Life an den Start. Die 2. Auflage des Meilenmarathons lag ihm offenkundig noch besser als die Erstaustragung von 2017. Mit einer Zeit von 6:47:00 Stunden konnte unser jüngstes Mitglied noch bei Tageslicht und als Sieger die Ziellinie überqueren. Alle FFLer gratulieren herzlich!!! Hier gibt’s weitere Infos zum Lauf.

Extrem- und Ausdauersport für soziales Engagement

Schön, Sie hier begrüßen zu können! Wir, Extrem- und Ausdauersportler vorwiegend aus der Region Braunschweig, engagieren uns mit unseren spektakulär-sportlichen Aktionen für bedürftige Personen, Gruppen oder Institutionen. Unsere Spendengelder sollen dazu beitragen, Menschen zu helfen bzw. sie zu unterstützen. Lesen Sie auf unseren Seiten und erfahren Sie mehr über unsere Ziele und das bereits Erreichte! Friends For Life are a group of extreme-athletes from the Braunschweig region in Northern Germany. With a reputation steadily growing, Friends For Life are now playing in the major league of sport-teams in Germany. Friends For Life are specialized in creating spectacular sport events for the sake of social purposes. Friends For Life invite people and institutions to become part of a modern social adventure. Feel free to explore the unknown.

Wir sagen VIELEN DANK an BS-ENERGY für 500,- € !

BS-ENERGY, mein Arbeitgeber vergibt jedes Jahr 50 x 500 € für ehrenamtliches Engagement. (25.000,- in Summe) 2017 hatten wir, die „Friends For Life“ wiederholt das Glück 500,-€ für die Durchführung unserer Aktionen verbuchen zu können. Das Geld wird 2018 in das FFL- Projekt „Löwenherztour 2018″ einfließen, welches mir als Ideengeber besonders am Herzen liegt. Von der Löwenherztour werden wir euch in der nächsten Zeit berichten. Bleibt gespannt. Wir sagen VIELEN DANK für die 500,- € und die Anerkennung der Leistungen die von vielen Ehrenamtlichen erbracht werden. Foto: Torsten Bierwisch (FFL) und Paul Anfang (stellvertretender Vorstandsvorsitzender von BS|Energy)

DER NEUE ELM SUPER TRAIL – NOCH SCHÖNER, NOCH ANSPRUCHSVOLLER!

7. Elm Super Trail 2018 Zu seiner siebten Austragung am 27. Mai 2018 hat der Elm Super Trail einige Neuerungen zu bieten, die den schönsten Ultralauf des Nordens für Laufbegeisterte noch interessanter machen sollen. Die wichtigsten Verbesserungen betreffen die Streckenführung. Der neue Elm Super Trail bietet den Teilnehmern noch mehr reines Naturerlebnis, noch mehr Elm. Längere Passagen auf Asphalt sind gestrichen und durch Waldwege ersetzt worden. Die Zahl der erforderlichen Straßenquerungen sinkt von 19 auf 10. Der Trail-Anteil hingegen wächst von 25 auf 30 Prozent. Die Teilnehmer werden damit bislang nicht berührte Abschnitte des größten zusammenhängenden Buchenwalds in Norddeutschland entdecken können. Gleichzeitig wird die Ultrastrecke noch anspruchsvoller, auch wenn sie unter dem Strich 500 Meter kürzer ausfällt als bisher. Denn die Zahl der Gesamthöhenmeter steigt beim neuen Elm Super Trail deutlich an – von 1130 auf 1340. Änderungen gibt es auch bei den Startzeiten: Sie werden allesamt um eine Stunde vorverlegt. Wir folgen damit einem Wunsch, der in den zurückliegenden Jahren immer wieder von den Teilnehmern geäußert worden ist. Der Hauptlauf über 71 Kilometer wird …

Henning und Alp mit starker Laufleistung!

Einen sportlich starken Eindruck haben zum Jahresabschluss Henning Kuzcewski und Alp Turan beim Advents-Halbmarathon in Königslutter für die Friends For Life hinterlassen. Henning kam auf der anspruchsvollen Strecke durch den Elm mit vielen langgezogenen Steigungen auf die hervorragende Zeit von 01:30:38. Er belegte damit den 10. Platz im Gesamtklassement und Platz 4 in der Altersklasse M30. Alp ließ in beachtlichen 01:42:20 ebenfalls jede Menge Läufer hinter sich, kam in der M50 mit Platz 3 aufs Treppchen !!! und belegte Platz 27 insgesamt. Wir gratulieren unseren beiden Läufern – und hoffen auf ähnlich gute Ergebnisse in 2018. Hier gibt es alle Ergebnisse